Job in der IT: Wie viel bekommen Neueinsteiger aktuell im Bereich der IT bezahlt?

Job

30. April 2012

Wer einen Job in der IT annehmen möchte, hat auch schon zu Beginn gute Verdienstmöglichkeiten.

Grundsätzlich ist aber natürlich ausschlaggebend, welche Ausbildung der Informatiker aufweisen kann und wo sein Anwendungsbereich liegt. Im Bereich Hardware ist es möglich, dass ein Neueinsteiger ein Jahresgehalt von 31.000 brutto erzielt. Das ergibt ein monatliches Bruttoeinkommen von 2.200 Euro, was einem Nettogehalt von etwa 1.500 bis 1.600 entspricht. In renommierten Firmen ist sogar ein Einstiegsgehalt von monatlich 1.800 bis 2.000 netto möglich, sind aber in der Regel Ausnahmefälle. IT-Anwender werden sich mit etwa 33.000 Euro Jahresgehalt brutto zufrieden geben müssen. Das entspricht einem Bruttolohn von 2.750 Euro monatlich, was einen Nettolohn von knapp 1.800 Euro monatlich bedeutet. Auch hier sind Preissprünge bis 2.200 Euro monatlich möglich.

Informatiker, welche den Abschluss auf einer HTL gemacht haben, haben zudem höhere Verdienstchancen bei einem Unternehmen als jemand, der in einer angeblichen “Informatik-Schule” war, da hier grundlegend nur auf die Programmierung und weniger auf Hardwarekomponente eingegangen wird. Wer aber heutzutage als Informatiker punkten möchte, muss sich mit Software wie Hardware perfekt auskennen. Grundsätzlich ist es auch möglich, dass alle oben angegeben Beträge zu Beginn unterboten werden können, sind die Regelungen nicht verpflichtend und oftmals bieten Unternehmen kleinere Einstiegsgehälter, aber größere jährliche Gehaltssteigerungen an.

Leave a Reply